Befragung zu den Belastungen und Beanspruchungen in der IT-Arbeit

Im Rahmen des Projektes  pragdis


Das Projekt pragdis ist ein Verbundprojekt der Technischen Universität Dortmund, der Ludwig-Maximilians-Universität und der Team Gesundheit GmbH. Es  beschäftigt sich mit der Entwicklung neuer Konzepte und Methoden betrieblicher und individueller Gesundheitsprävention für Beschäftigte in der Wissensökonomie. Mit dem vorliegenden Fragebogen sollen die Belastungen der IT-Arbeit sowie Ihre bisherigen Erfahrungen mit betrieblicher Gesundheitsprävention erhoben werden.

Ziel ist es, Präventionsangebote zu entwickeln, die gerade für Beschäftigte der Medien- und IT-Branche und Ihre Arbeitssituation passen und Spaß machen.

Die Befragung richtet sich sowohl an fest angestellte Mitarbeiter als auch an Freelancer. Dadurch sollen die besonderen Problemsituationen beider Gruppen erarbeitet werden.

Die Auswertung des Fragebogens erfolgt anonym.

Unter den Teilnehmern der Befragung verlosen wir 5 iPod Shuffle. Falls Sie an der Verlosung teilnehmen möchten, ist es erforderlich, nach der Beantwortung Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten anzugeben. Dies dient nur der Verlosung – Fragebogen und Kontaktdaten werden getrennt gespeichert und verarbeitet. Selbstverständlich können Sie den Fragebogen auch anonym ausfüllen.

Bei Fragen wenden Sie sich an dagmar.siebecke@tu-dortmund.de

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!




 

Abschlusstagung der Fokusgruppe "Innovationsstrategie und Gesundheit" auf der Zeche Zollverein am 09. und 10. September 2010
"Integrierte Gesundheitsförderung- Motor für Innovation?"  

Aufgrund des übergreifenden Charakters der Veranstaltung sowie zur Sicherung einer nachhaltigen Dokumentation hat sich die Zeitschrift praeview bereit erklärt die Inhalte der Veranstaltung bereitzustellen.

Weitere Informationen finden Sie hier.



pragdis-Tagung "Präventino in der Wissensökonomie" auf der Zeche Zollverein am 14. und 15. April 2010

Weitere Informationen finden Sie hier.



Jetzt neu: præview – die Zeitschrift für innovative Arbeitsgestaltung und Prävention